Freuen Sie sich auf viele Überraschungen in unserem Jubiläumsjahr! Auf unserer Website, auf Instagram und live im Stadtteil haben wir viele Aktionen zu unserem 50. Geburtstag geplant.

In diesem Jahr feiert die Fähre 50-jähriges Jubiläum. 1972 wurde der Verein von einer Gruppe engagierter Menschen der Hamburger Sozialpsychiatrie gegründet. Heute bietet der Verein ein breites Spektrum an Unterstützungsmöglichkeiten in den drei Bereichen Ambulante Sozialpsychiatrie, Besondere Wohnform und Berufliche Teilhabe.

Zum runden Geburtstag haben wir der Fähre ein neues Outfit geschenkt: Hier sehen Sie unser neues Logo. Mit seiner neuen Dreifarbigkeit bildet es die drei Bereiche ab. Die überarbeitete Form zeigt: Überschneidungen sind vorhanden und Übergänge  zwischen den einzelnen Bereichen werden leicht gemacht werden. Ein Rahmen gibt Sicherheit und Struktur. Die Asymmetrie der Anordnung der Halbkreise steht für Dynamik und Entwicklung – angelehnt an die Wellenbewegung des Meeres und des Lebens.

Willkommen bei Der Fähre Hamburg!

Seit über 40 Jahren begleiten wir Menschen in einer psychischen Krise. Wir bieten Wohnraum und unterstützen auf dem Weg in ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Dazu gehören der Übergang in die eigene Wohnung, in Arbeit oder in die berufliche Reha.

Unser ambulantes Betreuungsangebot richtet sich an Menschen, die in einer eigenen Wohnung oder in einer von uns betreuten Wohngemeinschaft leben.
Unsere Begegnungsstätte Böckmannstraße bietet Beratung und stellt einen Treffpunkt mit diversen Gruppenaktivitäten dar – auch für Menschen, die nicht fest von uns betreut werden.
Das stationäre Betreuungsangebot in unserem Wohnhaus Elbfähre ermöglicht den Übergang vom Krankenhaus oder einer intensiven Krise in die eigene Wohnung.

Unser Appartementhaus Flex-Appart

In Hamburg-Heimfeld sind zum April 2019          30 Appartements für Menschen mit einer psychischen Erkrankung entstanden. Informieren Sie sich auf unserer Seite …..

Unser Wohnhaus Elbfähre

Das Wohnhaus Elbfähre in Hamburg-Heimfeld bietet Wohnraum in drei Wohngruppen und zehn Einzelwohneinheiten sowie Betreuung inklusive Nachtbereitschaft.
inklusive Nachtbereitschaft.

Betreuung im eigenen Wohnraum

Wir bieten unseren Klienten individuelle Unterstützung beim Erreichen von persönlichen Zielen, einer selbstständigen Lebensgestaltung sowie der Bewältigung psychischer Krisen. psychischer Krisen.

Wohnen in unseren Wohngemeinschaften

Menschen, die das Leben in Gemeinschaft bevorzugen, bieten wir Wohnraum und Betreuung im Rahmen einer unserer fünf Wohngemeinschaften in Hamburg-Mitte und Wilhelmsburg.

Begegnungsstätten Böckmannstraße und Amalienstraße

Unsere Häuser in Hamburg-Mitte und Hamburg-Süd bieten Möglichkeiten zum Austausch und zu Gesprächen sowie regelmäßige Gruppenaktivitäten.

Bilder sagen mehr als Worte

Hier bekommen Sie in unserem 90-Sekunden-Film einen Eindruck von den verschiedenen Angeboten der Fähre.

Kurs B: Berufsbildungsbereich beim anderen Leistungsanbieter

Kurs B ist das neue Angebot der Fähre für Ihre berufliche Bildung. Ab Frühjahr 2021 können Sie sich bei uns in den Berufsfeldern Gastronomie, Büromanagement oder Alltagsbegleiter qualifizieren. Als anderer Leistungsanbieter sind wir eine Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen.

Das Mobile Atelier – kommt auch zu Ihnen!

Mit dem Mobilen Atelier ermöglichen wir Menschen mit und ohne Einschränkungen einen Zugang zur künstlerischen Betätigung an verschiedenen Orten. Wir werden von Aktion Mensch gefördert.

Leistungsträger

Unsere Leistungsträger sind die Freie und Hansestadt Hamburg – Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration – Amt für Soziales sowie auswärtige Kostenträger anderer Bundesländer.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.