Die Phönixklasse im Kottwitzkeller!!

Ausstellungsteilnahme der Phönixklasse beim

Kottwitzkeller (www.kottwitzkeller.de) zum Thema: MACHT!

1.+2.September 2018

Macht!

Es gibt alleine im deutschen Wörterbuch 20 Definitionen zu diesem Wort. Von Macht als: Besitz einer politischen, gesellschaftlichen, öffentlichen Stellung und Funktion verbundene Befugnis, Möglichkeit oder Freiheit, über Menschen und Verhältnisse zu bestimmen, Herrschaft auszuüben. Bis Macht als: salopp„er macht den Hamlet“.

Die Phönixklasse hat sich künstlerisch und kreativ am Projekt beteiligt in diesem Jahr zum Thema Macht, bei der 23.Ausstellung des Kottwitzkellers. wir haben MACHT VOLL und MACHT GERÄUSCH, zwei Räume mitgestaltet.

Mit einer Audio-visuellen Installation in einem Raum und einer opulenten Petersburger Hängung vieler gelungener Kunstwerke in einem anderen Raum.

Auf Grund der Begeisterung sowohl der Teilnehmer als auch der Veranstalter werden wir voraussichtlich nächstes Jahr wieder mitmachen, wenn der Kottwitzkeller 2019 alle Türen für ein neues Thema öffnet.

Aktuell beschäftigen wir uns mit dem Thema Zeit zur „Zeit für Inklusion“ des Inklusionsbüros Hamburgs.

Wir verstehen es so: Zeit inklusive..

Die Phönixklasse trifft sich regelmäßig:

Dienstag, 16 – 18 Uhr in Hamburg-Heimfeld

Kursangebot:
wir heißen Kreativschaffende, Individualisten, Solisten, Nachbarn, Arbeitende, Studierende, Menschen mit und ohne künstlerische Vorerfahrung, mit und ohne psychische Erkrankung, in der Phönixklasse willkommen.

Wir treffen uns im Kunstraum der Elbfähre, Heimfelder Straße 30, 21075 Hamburg
Fortlaufend Dienstag, 16 – 18 Uhr vom 8. März – 28. Juni, Sommerpause
05. September- 20. Dezember, Winterpause
mit Fortsetzung im März 2017

Projektleitung: Monika Paulick und Anjetta Friebel
Um Anmeldung wird gebeten unter 040 220 3966 oder 0157 32748797
Oder DiePhoenixklasse@diefaehre-hamburg.de